Startseite   

   

 

 Graupner Sukhoij  SU 26 M

(zur weiteren Modellbau Info auf das Bild klicken)

 

MLC- RE Vereinsmeisterschaft 2016


 
Viele Teilnehmer, viel Spaß, jede Menge geläster und lecker Thermikwürste vom Grill.

 
Michael hatte den kleinsten Flieger am Start. 100gr.,
2 Achs mit Kreisel. Und das Ding ging richtig gut...
dieses Jahr gab es 17 Teilnehmern mal wieder ein
ordentliche Beteiligung bei der Vereinsmeisterschaft
im Elektro-Segelflug.
 

 
Die Aufgabe:
5 Minuten Flugzeit, in den ersten 60 Sekunden freier Motorlauf.
Landung im 10x5m Dreieck mit zur Spitze steigender Wertung.
Je Sekunde Zeitfehler gabs Punkteabzug.

 
das abendliche Lagerfeuer ist Tradition und dauerte mal wieder
 bis in die Frühstunden.

 
nach einigen Jahren Pause war auch ich mal wieder dabei und wurde mit der betagten Graupner MAXIE sogar
Vereinsmeister.
 

 
natürlich gab es auch wieder viel Zeit fürs freie Fliegen.
Mit dabei die BD5 von Alfred.
  

 20. Elektroflug-Meeting 2007

Foto Modell, die F-16. Sieger Modell des Innovations Cup 2007 auf dem E-Meeting in Recklinghausen.

Seit dem erstem Elektro-Jet von Heino Dittmar vor fast 20 Jahren eine riesen Entwicklung.

Der Flüsterjet überzeugte mit enormen Durchzug , Speed und einer perfekten Flugvorführung die Jury

Mehr zu dem Modell und Meeting unter www.modellflug-re.de

 

     MLC-Recklinghausen aktiv   

(klick hier:)

19. Elektroflug-Meeting 2006

 

 

Die Platzzufahrt musste bald dicht gemacht werden

Stammgast Marc Keineke ließ sich am Sonntag den Flugspaß von dem Sturm nicht verblasen...

 

Toller Eigenbaumotor von Jürgen Wilde

Totalverlust in 2006:

Außer Spesen nichts gewesen. 

Tagelange Regenfälle die auch am Samstag nicht aufhören wollten bescherten den Recklinghäuser Modellfliegern schon früh einen arg mitgenommenen Platz.

Zwar wurde bis in den frühen Sonntag morgen noch am Lagerfeuer und beim Nachtfliegen ausgeharrt und auf einen trockenen Sonntag gehofft, der brachte aber statt Regen , Sturm. 

Individuell fliegbar, aber für einen Wettbewerb undenkbar.

Der Sun-Set-Cup soll evt. im Spätsommer nachgeholt werden.

 

2007 zum letztem Maiwochenende geht es weiter...

 

Neujahresfliegen 2006

 

Leider kein Schnee, aber tolles Wetter und prima Besucht (es gab nicht einen Parkplatz mehr).

Bei heißem Kakao wurde auch fleißig geflogen.

 

 

 

Snaatgänger zu Besuch am Platz. Am 25. September konnten wir Geschäftsleuten, Politikern und anderen Naturfreunden unseren Sport etwas näher bringen. Auch wenn es etwas nieselte, bei Thermikwürstchen vom Grill und flüssigem gab es eine ausgelassene Stimmung beim Schnupperfliegen an Lehrer-/Schüler Fernsteuerungen Gerne wieder...

 

18. Recklinghäuser Elektroflug-Meeting 28. und 29. Mai 2005

  

14 Teilnehmer im Kunstflug, die deutsche Elite war in RE

 

tolle Stimmung auch bei den 5 Punktrichtern die bei 34°C

mächtig Schwitzten

 

 

vor dem Sun-Set Cup sind die Fallis aus Lohmühle

 eingeschwebt.

  

 

der Start zum Sun-Set war als Massenstart wie immer spektakulär.

 

Christian Baron hat 9 Jahre gekämpft um endlich zu gewinnen, mit einem Faktor von 32  Start zu Akkugewicht.

 

Detlef Zabel zeigte eine tolle Show mit seine Hurricane.

Der 12 jährige Alexander Fritz verblüffte mit einer beeinduckenden Fun-Flyer Vorführung...

 

...und wurde mit seiner Eigenkonstruktion Sieger des Innovationspreises der Stadt Recklinghausen.

 

v.l. Bürgermeister Zerbst, Präsidentin Dr. Anke Soick,

Vizepräses Uwe Uhlenbrok und der junge Sieger 2005

 

ein geregelter und überwachter Flugbetrieb sorgte wieder für ein verlustfreies Programm,

 

aber auch Gastlichkeit wird groß geschrieben in Recklinghausen,

das gelingt mit toller Unterstützung der großen Jugendtruppe und vieler unserer Mädels die ihre verspielten großen Jungs unterstützen..., wir freuen uns schon auf den 27./28. Mai 2006

  

das ist dann wohl ein Liposchrauber ??!

 

 

  

und das war sie schon wieder, 

die Woche des Sports in Recklinghausen,

hier die Kunstflugteilnehmer.

   

mehr hier:  www.modellflug-re.de

   Startseite