V-Leitwerk Treffen 21.- 25. Mai 2015 in Borkenberge
 

 
 

 
 

 
19. Mai
Rene' und Steffen sind sind schon dar.
Gerade haben wir aufgerüstet.
Bis 50km/h Wind und Schauer lassen uns aber beherrschen.
Mittwoch wirds wohl passen

 
 
hier ein paar Impression von unserem Flugplatzrundgang,
leider hielt das blaue Loch über Borkenberge nur etwa eine halbe Stunde.
 

 


20.05.15: Heute erste Starts an der Winde. Rene' Steffen und Ralf waren gleich weg. Die Schauer bereiteten aber ein frühes Ende nach 2,5 Std. und Steffen hatte einen Absitzer in Dinslaken.
 
Rechts, Impression aus dem Ruhrgebiet.
 
 

 


 
Heute wirds was..
 
 


 
22. Mai
Heute mit 8 V-Leitwerken in der Luft.
Inzwischen kennen die Gäste  Wesel, Enschede und Oerlinghausen aus der Luft.

58 Std. hat das Wetter ermöglicht und soll weiter mitspielen.
 
  beim Bier und  Feuer lässt es sich trefflich Fachsimpeln.


 
Babara durfte heute ein Typenbier einlösen, zu unserem Treffen flog sie die ersten Flüge auf der 71
 

 
Felix war schon beim letztem mal dabei, sucht aber noch nach einer SB-5. In Borkenberge flog Felix erstmal SB-5, die 94 vom LSC-Marl. Gleich auf Strecke und einige Stunden.

 
Steffen ist bei den V-Leitwerk Treffen wiederholungstäter aber erstmals in Borkenberge dabei.
 
heute am Samstag war es zwar fliegbar, aber bedeckt.
Zeit zum Erfahrungsaustausch und Checkflügen.

 
alles raus aus den Hangern, trotz niedriger Basis gab es schließlich viele, viele Kilometer mit der letzten Landung um 8 Uhr Ortszeit.
 

 
unser Treffen stand ganz im Zeichen des Windenbetriebes.


nun heißt es abrüsten, für Pfingstmontag ist Regen angesagt.
Perfekt für eine entspannte Rückreise,

 
 
Einziger Teilnehmer unter den Eco war am Sonntag eine Bonny
 

 
Um so mehr wurde die von unserer Bodencrew in Bildern festgehalten.
 

 

 
Entspannen...
 
 
auch die 94 der Jugendgruppe
 des LSC-Marl  war viel unterwegs
     
die 12 Teilnehmer mit 8 Segelflugzeugen haben über 109 Stunden im Segelflug in der Luft verbracht
und mehrere tausend Kilometer im OLC dokumentiert.
 
Die Flugzeit der Bonny ist uns leider nicht übermittelt.
 

Alle waren begeistert von den Bedingungen in Borkenberge,
wir sehen uns wieder 2016 in Bad Sobernheim
 
vielen Dank an unsere Helfer: Birga, Bert, Christian, Frank,  Jürgen, Mirek, Falco,  Uli und Gerlinde
 
ein erster Pressebericht ist in den westfälischen Nachrichten erschienen  Link
 
Hans-Jürgen Fischer erstellt für den Modell-Aviator eine SB-5 Übersicht:  Link