noch im Aufbau

16. - 19. Juli 2009

  

Treffen der V-Leitwerke auf dem Segelfluggelände Pritzwalk Kammermark

 

 

dem Ruf in den Osten folgten leider nur 8 Segelflugzeuge.

SB-5, Salto, SHK und SH-1 waren mit ihren Haltern vertreten.

 

der Donnerstag bescherte uns tolles Streckenflugwetter.

Dank der Unterstützung der Gastgeber waren bald alles V-Leitwerke unterwegs und flogen Strecken bis 340 km

 

 

mit 1100 m Schleppstrecken ein komfortables Gelände,

die Windenfahrer verstanden ihr Handwerk perfekt und zogen die V-Leitwerke am Kunststoffseil auf bis 450m Klinkhöhe.

 

plattes Land, das aber dank der vielen Seen um die Müritz

für interessante Ausflüge sorgte.

 

 

schnell Aufrüsten und ab an die Winde.

Toll die Halter bemühen sich ihre (Vl)ieger immer wieder verbessert vorzustellen.

 

 

bis nahezu 8 Stunden hielt es die Teilnehmer am Donnerstag in der Luft.

 

vdH (Gerhard von dem Hagen) bot jeden morgen ein ausführliches Wetterbriefing.

Flarm ist auch in Holzklasse inzwischen Standart, einige Teilnehmer präsentierten die Möglichkeiten des

Butterfly Displays.

 

 

eine gute Küche und lange Abende mit viel Fliegerlatein ließen die Herzen aller Teilnehmer höher schlagen.

 

 

 

echt witzig, der Startwagen der Kammermarker.

 

lange Landungen bis in den "Taxiway" ließen die V-Leitwerkler zum Tagesende nicht nehmen.

 

 

leider war die Wetterausbeute nicht perfekt,

in den perfektionierten Anhängern

war das Abrüsten schnell erlegigt...

 

 

 

 

 

in dem großem Hangar, einem ehemaligem Schafstall fanden aber auch noch einige Gäste Platz

 

bleibt den Teilnehmer nur herzlichen Dank zu sagen für die Gastfreundschaft und Unterstützung in Kammermark.

 

Auszug aus dem Prignitz-Kurier: 

 

nach dem Treffen ist aber auch vor dem Treffen...

 2010 Treffen sich die V-Leitwerk Freunde beim LSC-Marl am Verkehrslandeplatz Borkenberge (EDLB).

Termin ist voraussichtlich der  13. bis 16. Mai

Hier sind dann auch wieder die Motorflieger herzlich willkommen.