12. V-Leitwerk Treffen  1. - 4.  Mai  2014 in Ohlstadt Pömetsried

 

 https://www.flugplatz-ohlstadt.de/

 

 

Der Flugplatz der diesjährigen Gastgeber ist erst wenige Jahre alt und bietet ideale Bedingungen für den Gebirgssegelfug,

sofern das Wetter passt. 

 

Die Teilnehmer waren schwer beeindruckt was die Werdernfelser Segelflieger nach ihrem Umzug von Eschenlohe geschaffen haben.

Für ein solche Projekt muss der Vorstand richtig "Arsch in der Hose haben" so die einhellige Meinung.

Hier sollten sich die "Berliner" Flughafenbauer mal Infos holen wie man so was macht..

 

Schon der Ausblick, einfach imposant.

 

Jochen von den Gastgebern sorgte für eine umfassende Einweisung.

Urig, das alte Bauernhaus, das neue Clubheim in Ohlstadt.

Der BMW i3 gab allerdings nur ein Lepo-Gastspiel.

 

 

 

Bevor es losgeht stand für alle Gäste zunächst ein Einweisungsflug auf dem Programm.

Dickes Lob an die fleißigen F-Schlepp Piloten.

 

 

Babara und Klaus hatten ein umfangreiches "Schlechtwetterprogramm" zusammengestellt,

Leider wurde dies aber auch gebraucht.

 

 

In der "Einspritzbude" von Klaus konnten wir uns mehr als Aufwärmen. Ob Frühstück, Abendessen oder "Regenwald retten", für alles war bestens gesorgt.

In dieser Kapelle steckte das Leitwerk von Jürgen Fauvete

 

 

 

 

  

Der  Campingbereich und die Terasse sind gerade rechtzeitig zum Treffen fertig geworden.

 

 

Für einige Flugtage hat das Wetter dann aber doch gepasst,

wenn auch der richtige Einstieg in die Berge nicht gelang.

 

Der Versuch von Stefan endete auf einer Gleischirmflieger  Landewiese bei Garmisch.

 

 

 

 

Auch wenn es mal nicht zu Fliegen war, auf unseren Ausflügen gab es eine Menge Spaß.

 

 

Nicht das ein falscher Eindruck entsteht,

wir sind auch geflogen, bei jeder Gelegenheit.

 

 

 

 

Für Steffen war dieser Ausblick Pflicht,

für seine Frau...

 

 

 

Unser Gewitterflieger Rene'  musste auch einmal "nass" Abrüsten.

 

  Bilder: Faulhaber,Sauer,Kernbach,Heinisch   

Wenn auch Wetterbedingt die fliegerische Ausbeute verhalten war,

wir hatten nicht zuletzt der tollen Vorbereitung der Gastgeber eine Menge Spaß und tolle Eindrücke aus der Luft.

Ob Felix nun auf  ein V-Leitwerk wechselt ?

 

Ohlstadt ist immer einen Fliegerurlaub wert, da sind wir uns alle einig.

 

Nun aber heißt es, nach dem V-Leitwerk Treffen, ist vor dem Treffen.

 

Wir sehen uns wieder, 2015 in Borkenberge.

 

http://www.borkenberge.com/

 

http://www.LSC-Marl.de