9. V-Leitwerk Treffen, Bad Sobernheim / Domberg, Mai 2011

 

 

 

die Eheleute Spandau waren mit ihrer ATL einzige Vertreter der Motorflugfraktion.

 

 

Der Flugplatz Domberg bildet ein Hochplateau,

so muss es wohl sein wenn man einen Flugzeugträger anfliegt...

 

Claudio A. Junqueira  aus Sao Paulo 

im Gespräch mit Klaus Burkhard

 

schon ein beeindruckendes Starterfeld.

 

Inzwischen waren drei SB-5 Piloten mit Aufrüsthilfen in der Lage ihre Flieger alleine zusammenzustecken.

 

Bei den vielen Händen brauchte aber niemand Sorge zu haben nicht rechtzeitig am Start zu stehen.

ein wenig Geduld war schon mal angesagt...

Wie ein Uhrwerk lief aber der F-Schlepp hinter der Dimona,

so waren nach 2,5 Std. die 14 V-Leitwerke in der Luft.

gemeinsames Briefing in der Geschäftsstelle des LV.

 

In der Flugplatzkneipe konnten wir uns schon beim 

gemeinsamem Frühstück auf der Tag freuen.

 

Gesellige Abende rundeten die Flugtage ab.

 

Wer mochte konnte aber auch div. Museen oder Atrationen wie den Bahrfußpfad erkunden.

  

 

die Breguet 905 von Jürgen Doppelbauer (oben) 

und die SB-5 von Christian Götz waren 

in einem perfekten Zustand.

 

 

Fünf der Teilnehmer nutzen die Gelegenheit auf dem Banjo die Lizenz zum UL-Segelflugschein zu erfliegen.

 

 

  

 

 

 

Sabine und Olli waren zum ersten mal dabei,

und waren begeistert.

 

die SB-5 von Christian und die BR 905 brachten Farbe in Startaufstellung.

 

Die Saltos wurden nicht nur thermisch

sondern auch "Artgerecht" bewegt.

 

Spätestens beim gemeinsamem Abrüsten gab es Überall eine Menge mit den Augen zu klauen...

  

 

 

 

Sieht fast aus als wenn Jens schmollt,

heute fliegt Uwe..

 Die Böhms waren mit ihrer SHK wieder ein tolles Team.

 

Klaus konnte trefflichst seine Aussenlandung,

direkt unter dem Domberg, beschreiben...

Überhaupt waren Außenlandung auf den umliegenden Plätzen

aber auch auf Äckern und den nicht ganz flachen Hängen fast an der Tagesordnung.

 

 

Bisweilen trafen wir uns auch zu kleinen Formationen.

 

 

 

Unten:

VDH im Anflug auf die 04, die Sobernheimer Türmer 

"spielten" prima mit.

 

 

bleibt uns nur uns für die Gastlichkeit auf dem Domberg zu bedanken.

 

Dem Klaus und seiner Gisela ein fettes Lob für die prima Organisation.

 

Teilnehmer:

 

1 Ralf  & Gerlinde Heinisch  SB 5
2 René Kernbach SB 5
3 Klaus & Gisela Burkhard SB 5
4/5 Gerd v.d. Hagen & Carsten Karge SB 5
6 Christian Götz SB 5
7 Jürgen Boest SB5
8 Steffen Sauer Salto
9 Heinz Röltgen Salto
10 Henrico & Nele Driessen-Flaccus Salto
11 Josef Fröhlich Salto
12 Olli & Sabine Heinke Salto
13 Jürgen Hoffmann SH-1
14/15 Uwe & Jens Böhm SHK
16 Jürgen Doppelbauer BR 905S
17 Günter Spandau & Gattin ATL
18 Willi Wälty (Standard Austria )  - ohne -
19 Claudio A. Junqueira  aus Sao Paulo (SB-5)  - ohne -

 

weitere Infos auf :  www.D-6300.de